Montag, 15. September 2014

In Partylaune... ich geb einen aus!

Party... da war doch noch was!

Inzwischen ist es schon wieder zwei Wochen her, dass ich zur me&i-Party eingeladen habe und ganz ehrlich - ich könnt schon wieder ne Party schmeißen! So schön war es... obwohl viele kurzfristig abspringen mussten, weil sie krank oder verhindert waren.
Aber wir hatten auch in einer kleinen Runde jede Menge Spaß, der Sonnenschein und ich hatten extra gebacken...
... und die Kinder spielten ausgelassen...
... während die Mütter gebannt die neue Kollektion bestaunten.

Stop! Es waren aber nicht nur Mütter anwesend... schließlich ist me&i für alle da.
Diese Saison habe das erste Mal was für mich selbst gekauft und ich bin sehr froh, dass mich alle von der Wickeljacke überzeugt haben, denn ich mag sie jetzt schon total gerne und werde sie Euch bald sicherlich auch mal zeigen.

Aber auch die Kinder haben einige neue Lieblingsteilchen im Schrank. Wir sind also startklar für den Herbst!


Am Mittwoch erscheinen die Specials dieser Saison und die Kollektion erweitert sich noch einmal um einige tolle Artikel. Hier kommt schon mal ein kleiner Vorgeschmack für Euch....
...und mein kleiner Baggerfan darf sich auf jeden Fall auf ein weiteres Longsleeve freuen.

Und Ihr? Ihr sollt bei alledem natürlich nicht leer ausgehen. Vielleicht wollt Ihr ja selbst mal Gastgeberin einer me&i Party werden? Oder aber Ihr lasst Euch von der tollen Qualität erst einmal überzeugen und gewinnt den wunderschönen Schal aus der aktuellen Herbst/Winter Kollektion...
Alles was Ihr tun müsst, um bei bei der Verlosung dabei zu sein, ist ein Kommentar unter diesem Post hinterlassen...


Ihr solltet natürlich regelmäßiger Leser dieses Blogs sein und der Beitrag darf auch sehr gerne geteilt werden. Doppelte Kommentare werden gelöscht. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Ihr seid mindestens 18 Jahre alt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Verlosung endet am Sonntag, den 21.09.2014 um 23:59 Uhr.

Ausgelost wird nach dem Zufallsprinzip. Der Gewinner meldet sich bitte nach Bekanntgabe innerhalb von 1 Woche bei mir mit seiner Anschrift. Der Versand des Gewinns erfolgt direkt durch me&i.


Und nun wünsche ich Euch allen ganz viel GLÜCK!!

sponsored Post by me&i

Freitag, 12. September 2014

Einmal Basic und immer wieder anders....

Eigentlich wollte ich ja heute beim 12 von 12 mitmachen... aber jetzt ist es schon 17 Uhr und ich bin noch nicht über Bild Nummer 1 hinaus... ich geb auf!

Gestern war RUMStag und heute möchte ich nicht bis zum nächsten RUMS warten und zeige Euch kurz ein weiteres Lieblingsteil, das in meinen herbstlichen Kleiderschrank gewandert ist.
Für dieses Kleid habe ich genau so wie im gestrigen Post die Basic-Tunika von ki ba doo als Schnitt-Grundlage genommen. Gestern nur ein Stückchen verlängert und heute ein Stückchen A-förmig auslaufen lassen.
Ähm ja... die Knöpfe muss ich dann noch mal neu annähen.

Das liebe ich so an den Basic-Schnitten von ki ba doo... sie sitzen toll und sind unglaublich wandelbar. Genau so wie der Stoff vielseitig kombinierbar ist...
Den neuen Leafly in blau gibt es ab morgen bei den Samstagsnews von lillestoff.

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch da draußen! Und der Sonnenschein auch: cffv ccv fcddsesyeetttrresketl <3 p="">

Donnerstag, 11. September 2014

RUMS mit Animal Forest

Ich bin schon voll und ganz auf Herbst eingestimmt und habe auch keine Lust mehr auf Sommerwetter. Nicht, dass wir so viel davon gehabt hätten, aber ich bin schon total im Herbstmodus (mag sein, dass ich meine Meinung ganz bald ändere, wenn es dann so richtig kalt wird und ich mal wieder auf den Bus warte oder so...).

Auf jeden Fall bin ich schon mal in die Herbst-Produktion gegangen. Nicht nur für die Kinder, sondern auch für mich. Während ich es früher aus zeitlichen Gründen als Luxus empfunden habe für mich zu nähen, nehme ich mir inzwischen die Zeit sehr gerne und freue mich am Ende auf die fertigen Werke... Und während ich früher dachte - das geht nicht und das trage ich anschließend eh nicht, gehören heute die selbstgenähten Kleidungsstücke zu meinen Lieblingen im Kleiderschrank.

Letzte Woche ist ein neuer Liebling dazu gekommen...

Forest Animal petrol... der musste es unbedingt bei meinem letzten Besuch im Kleewald sein! Und ich bin mir sicher, dass ich morgen Abend beim Late-Night-Shopping wieder mal nicht ohne Stoffe nach Hause komme, denn es sind wieder neue, wunderschöne Stoffe eingetroffen. Schaut doch einfach selbst mal vorbei... im Laden oder im Online-Shop.

Was das Posen angeht... da muss ich noch üben, das fällt mir nicht so leicht. Aber ich habe ja eine gute Meisterin zu Hause... haha!

Noch mehr RUMS gibt es, wie gewohnt hier zu sehen!

Mittwoch, 10. September 2014

Immer für eine Überraschung gut...

... ich erwähnte es ja bereits im letzten Post. Aber eigentlich erzähle ich Euch nix Neues, oder? Wer lange genug mitliest, weiß um die wunderbaren Special-Effects vom Sonnenschein.
Falls es Euch gerade zu kryptisch erscheint, die Rede ist von der ersten Schnupperstunde in der Tanzschule, die Sonea heute von der ersten bis zur letzten Minute mit ganz viel Spaß und Freude hinter sich gebracht hat. Am liebsten würde ich das kleine Video, das Herr Sonnenschein von ihr während der Stunde gemacht hat, mit Euch allen teilen, denn es ist einfach zu schön... ich bin immer noch gerührt, erleichtert und unheimlich stolz auf den Sonnenschein.
Leider konnte ich nicht persönlich dabei sein, da ich noch einmal ein wichtiges Gespräch mit Soneas Erzieherin und Therapeutin wegen der Untersuchung am Montag hatte. Allein, dass Ihnen das so wichtig war und sie sich extra noch einmal die Zeit genommen haben, zeigt mir mal wieder wie wunderbar dieser Kindergarten ist und dass wir damals in der Wahl des Kitaplatzes die richtige Entscheidung getroffen haben. Auch wenn mir der nächste Schritt noch etwas Angst bereitet, aber auch in der Schulwahl werden wir eine (für uns und vor allem für den Sonnenschein) richtige Entscheidung treffen.

Wenn es viele Menschen gibt, deren Meinung man für sehr wertvoll hält und jeder was anderes sagt, ist man am Ende einfach verwirrt. Aber ich wäre nicht ich, wenn ich mir nicht zu allem viele Gedanken machen würde (viel zu viele meistens) und der Sonnenschein ist meine Tochter und sie ist mir in vielem so ähnlich, dass ich meistens sehr genau weiß was geht und was nicht... manchmal unterschätze ich sie auch, so wie heute zum Beispiel. Im Leben hätte ich nicht damit gerechnet, dass sie das erste Mal in der Tanzschule so toll und begeistert mitmacht.

Aber sie überrascht mich immer wieder mit ihren kleinen Special Effects...


Stoff: Blattwerk von Blaubeerstern
Schnitt: Basic-Tunika von ki ba doo


Montag, 8. September 2014

Schuluntersuchung und eine glückliche Gewinnerin

Sicherlich scharrt Ihr schon mit den Hufen und wollt wissen wer denn nun der Gewinner des wunderschönen Playtime Stoffes ist. Ein dickes Sorry an dieser Stelle auch, dass es gerade so ruhig hier im Blog ist. 

Aktuell gibt es so viele Dinge, die geregelt werden müssen, Dinge, die mich beschäftigen und auch die wenige Zeit rauben, die mir abends bleibt, wenn die schwierigste Mission erfüllt ist - die Kinder schlafen! Eigentlich ist mir dann immer nach Party... aber im Moment fühle ich mich eher nach liegen bleiben und nix mehr tun. 
Heute war die Schuluntersuchung im Kindergarten. Irgendwie hatte ich da im Vorfeld ein kleines Grummeln im Bauch, so diese vage Vermutung, dass das Ergebnis nicht so ausfällt, wie man es sich erhofft. Ich kenne mein Kind und seine Höhen und Tiefen doch zu genau... aber auch die Überraschungen für die der kleine Sonnenschein immer wieder gut ist. 
Ich habe im Vorfeld viel mit dem Sonnenschein über diese Untersuchung gesprochen und sie findet Arztbesuche prinzipiell ja ziemlich cool. Die letzte Woche habe ich vermehrt Vorschulübungen mit Ihr durchgespielt... mit mäßigem Erfolg, weil sie nachmittags dafür nicht mehr wirklich Laune hat. Aber ich weiß was mein Kind kann und sicherlich hat sie Defizite in ihrer Entwicklung, das lässt sich nunmal nicht leugnen, möchte ich auch gar nicht. Aber... sie hat so viel Potenzial, nutzt es oftmals aber nicht, aus Angst zu scheitern (na ja, auch das kommt mir irgendwo her bekannt vor...). 
Was ich sagen will... eigentlich hätte es heute Morgen so wunderbar toll laufen können. Die Übungen, die die Ärztin dem Sonnenschein vorgelegt hat, hätte sie locker geschafft... normaler Weise. Aber dies war eine Ausnahmesituation... und sie tat mir so leid, denn sie hatte richtig Angst vor Nervosität und ich hätte ihr das gerne abgenommen. Das war aber ihre Show. 
Und so ist es eigentlich schon immer gewesen... tagesformabhängig, ob Sonnenschein oder trüb und bewölkt. Es gab Situationen, in denen sie uns alle völlig überrascht hat und eine Sache von vorne bis zum Ende grandios durchgezogen hat... aber grundsätzlich ist es so, dass der Sonnenschein fremde Situationen strikt verweigert und Auslöser dafür kann da schon eine Winzigkeit sein. 

Am Mittwoch darf der Sonnenschein zum ersten Mal in einer Tanzschule zum Probeschnuppern kommen... und der Grund warum ich es bis jetzt vermieden habe sie in solchen Gruppen oder Vereinen anzumelden, ist der, dass ich eigentlich den Ausgang schon kenne - sie blockt total ab, setzt sich in die hinterste Ecke und macht nicht mit. Und ich finde es so unendlich schade, weil ich weiß was sie eigentlich für einen Spaß und eine Freude hat, wie gerne sie tanzt und dass sie auch möchte, aber in diesem Moment total abblockt... weil sie Angst hat es nicht gut zu machen. 

Das Fazit der Untersuchung heute war, dass uns die Amtsärztin eine Empfehlung für eine Förderschule ausgesprochen hat. Und auch, wenn ich mittlerweile zunehmend auch das Pro von Förderschulen erkenne, da die Inklusion in Nordrhein Westfalen bei Weitem noch nicht dort angelangt ist, wo ich sie für zumutbar für mein Kind und auch für meine beiden Kinder einschätze, wiegt der Ausspruch dieser Empfehlung schwer. Es fühlt sich gerade ein Stück weit wie das Versagen auf einem langen Weg an, für den man so lange und hart gekämpft hat. Versteht mich bitte nicht falsch - mir ist es wichtig, dass Sonea sich in ihrer zukünftigen Schule wohl fühlt, dass sie dort die Dinge lernt, die für ein möglichst selbstständiges Leben wichtig sind und vor allem, dass sie damit glücklich ist. Und diese Schule, die mir dabei ein gutes Gefühl gibt, ist tatsächlich eine Förderschule. 
Meine größte Favoritin ist allerdings nach wie vor eine inklusive Schule, die dieses Konzept allerdings nicht erst 1-2 Jahre "ausprobiert", sondern schon über 30 Jahre lebt. Dort könnte ich mir den Sonnenschein auch vorstellen. Aber wir wohnen außerhalb des Einzugsgebietes und die Aussichten auf einen Platz sind verschwindend gering. Versuchen werde ich es trotzdem... 
In den nächsten Wochen werden wir uns also sämtliche Schulen im Umkreis (und Nicht-Umkreis) ansehen und uns DIE passende Schule für unser Kind aussuchen.
Der Sonnenschein war nach der Untersuchung fix und fertig und als ich in ihre Gruppe kam, lag sie in der Kuschelecke und war bitterlich am weinen. Ich wusste, dass sie sich besonders anstrengen wollte, weil sie doch in die Schule gehen möchte. Da ich mir den Tag ohnehin frei genommen hatte, sind wir dann gemeinsam aus dem Kindergarten raus und haben uns einen wirklich schönen Tag gemacht (eigentlich hatte ich andere Pläne... es wäre aber definitiv nicht so ein wertvoller Tag geworden). Wir sind Bus gefahren - wie RICHTIGE Schulkinder und dann habe ich dem Sonnenschein ein Eis gekauft und ihr gesagt, dass sie die "Untersuchung" heute Morgen gut gemacht hat und es nicht mehr lange dauert bis sie in die Schule darf. Anschließend habe ich ihr noch die Tanzschule gezeigt, denn darauf freut sich der Sonnenschein jetzt schon ganz besonders. 
Und bevor ich es jetzt total vergesse... 1 Meter Playtime geht an Frollein Schneider mit dem Kommentar Nummer 86...


Liebe Frollein Schneider, melde Dich doch bitte mal mit Deiner Anschrift bei mir, damit ich Dir Deinen Gewinn schnell zuschicken kann.

Ja und wer sich die Bilder in diesem Post mal ganz genau anschaut, der sieht mein neustes Näh-Missgeschick. Aber auch das muss mal sein! Waldtanz auf dem Kopf quasi...

Stoffe: Lillestoff